Besucherzentrum

Abfall-Sortier-Anlage Ahrental


Bauliche Addaption und geführter Rundgang


Als öffentliche Besucherattraktion und als Plattform zur Wissensvermittlung rund um das Thema Abfall wurde in der Abfall-Sortier-Anlage Ahrental ein Besucherzentrum eingerichtet.

Schlüssige thematische Vermittlung und klientelorientiertes Führungskonzept


Neben der auffallenden Ausstellungsarchitektur zur innovativen Gestaltung liegt der Fokus auf der inhaltlichen Vermittlung der Abfallthematik. Die Besucher werden aktiv in die Führung integriert und die Vermittlung der Themen ist durch Anfassen und Ausprobieren interessant aufbereitet.

Außergwöhnliche Schauräume und innovative Raumgestaltung


In das bereits bestehende Betriebsgebäude wurden die Besucherräume derart integriert, dass sie durch Architektur, Gestaltung und Raumatmosphäre eine innovative Kulisse für den Besucher darstellen.

Anspruchsvolle Ausstellungsarchitektur und eindrucksvolle Raumgestaltung


Für die bestehenden Räume wurden unterschiedliche Schauräume und 3D-Fassadengestaltungen als zweite Raumhülle entwickelt, die mit den jeweiligen Themen optisch und akustisch bespielt werden können.

Schritt für Schritt dem Abfall auf der Spur


Ein durchgängiges und nachvollziehbares Vermittlungskonzept begleitet die Besucher auf dem geführten Rundgang durch die Anlage.

Energiekammer

In der textilen Bubble werden mit Videoprojektionen Vorführungen zum Thema Abfall gezeigt.

Abfall-Rätselpass


Begleitmaßnahmen wie z.B. der Besucherpass für Kinderführungen verstärken das Interesse der Besucher an der aktiven Teilnahme.

interessanter Rundgang für Groß und Klein


Zusätzlich zur baulichen Abwicklung des Projektes war ein wichtiger Schwerpunkt, die konzeptionelle Planung. Dadurch konnte das Besucherzentrum für unterschiedliches Besucherklientel und verschiedene Altersgruppen zu einer funktionierenden und erfolgreichen Attraktion gemacht werden.